Conchita Wurst

FROM VIENNA WITH LOVE

2011 hat der österreichische Sänger Thomas Neuwirth die Kunstfigur Conchita WURST ins Leben gerufen. Als bärtige Diva gewann Conchita 2014 für Österreich den Eurovision Song Contest in Kopenhagen und wurde mit denSiegesworten „We are unstoppable!“ über Nacht zu einer globalen Galionsfigur der LGBTI-Community.
Seither veröffentlichte er das Debütalbum „Conchita“ (Mai 2015), den zweiten Longplayer „From Vienna With Love“
gemeinsam mit den Wiener Symphonikern (Oktober 2018), sowie das dritte Studioalbum „T.O.M. – Truth Over
Magnitude“ (Oktober 2019) mit Electro-Musik, für das sich der Dreißigjährige WURST nennt.
Seit 2014 folgten zahlreiche Awards, Darbietungen bei zahlreichen Prides, Auftritte und TV-Shows in mehr als 20
Ländern auf vier Kontinenten, mehrere Solo-Tourneen mit Live-Band sowie Konzerte in der ausverkauften Oper von
Sydney, der Berliner Philharmonie, in der Hamburger Laeiszhalle, im Wiener Konzerthaus und für BBC Radio 2 „Friday
Night is Music Night“ im Palladium in London, sowie Auftritte als Host des Mega-Charity-Events Life Ball, der Eröffnung
der Wiener Festwochen und der Amadeus Austrian Music Awards. Die elektronische Musik des aktuellen Albums
präsentiert WURST live entweder mit Band oder beispielsweise in Clubs mit DJ-Unterstützung.

Social Share

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen